Der übergang zum Kinderbett: ist dein Kind bereit dafür?

Dein Kleiner wird schon groß! Ist es nicht Zeit für den Übergang vom Gitterbett zum großen Bett? Woher weißt du, ob dein Kind bereit dafür ist?

Vom Gitterbett zum großen Bett. Es ist ein Zeichen, dass dein Kleines so klein nicht mehr ist! Ist dein Kleinkind zwischen 2,5 und 3 Jahren alt und ungefähr 90 cm groß? Dann kann es bereit sein, auf ein Junior- oder großes Bett umzusteigen. Es kommt aber nicht nur auf Alter und Größe an. Dein Kind muss bereit sein für die Freiheit des großen Bettes. Manche Kinder mögen die Sicherheit zwischen den Gitterstäben und bleiben lieber noch ein bisschen klein.

An diesen Signalen erkennst du, dass dein Kind mehr Freiheit braucht:

  • Versucht dein Kind immer öfter, aus dem Bett zu klettern? Das kann bedeuten, dass es bereit für ein größeres Bett ist und mehr Schlafraum um sich herum benötigt. Das ist aber nicht unbedingt der Fall. Es kann auch sein, dass die Matratze im Bett zu hoch ist. Ist das nicht der Fall? Beachte die folgenden Signale.
  • Dein Kind fragt nach dem großen Bett! Hat dein Kind bereits Fragen zum großen Bett gestellt? „Wann bekomme ich ein Bett, das so groß ist wie deins?“ Oder vielleicht hat ein Freund bereits ein großes Bett und jetzt möchte es auch eins. Klingt so, als wäre dein Kind bereit dafür!
Dein Kind versucht bereits, aus dem Bett zu entkommen? Es kann ein Zeichen seindass er oder sie bereit ist für ein größeres Bett!
  • Dein Kind hört brav auf dich „Schatz, wartest du eben im Flur auf mich?“ Hört dein Kind immer darauf, wenn du es etwas fragst? Es ist gut möglich, dass Ihr Kind das nötige Verantwortungsgefühl hat im Bett zu bleiben, wenn du es darum bittest!
  • Du kannst dein Kind allein lassen Kannst du dein Kind regelmäßig unbeaufsichtigt lassen und fühlst du dich wohl damit? Manche Kinder sind unabhängiger als andere. Macht dein Kind manchmal ein kurzes Nickerchen auf der Couch oder in deinem Bett? Dann könnte es auch bereit sein, eine ganze Nacht in einem eigenen großen Bett zu verbringen.
  • Dein Kind reagiert begeistert Hast du dein Kind einmal gefragt? Auf diese Weise siehst du von selbst, ob dein Kind bereit ist. Wenn seine Augen in Panik geraten oder es traurig wird, weil es ein großes Bett furchteinflößend findet oder sein eigenes Bett vermissen würde, ist es eindeutig nicht bereit. Zeig Verständnis und verschiebe die Angelegenheit. Du kannst es jedoch nach und nach darauf vorbereiten. Ist das Kind ganz außer sich vor Freude sobald du erklärst, dass es möglicherweise für ein Große-Menschen-Bett bereit ist, dann ist das wohl der Fall.
  • Dein Kind ist zu groß für das Bett Siehst du, dass dein Kind im Bett keine Bewegungsfreiheit mehr hat? Dann ist es sowieso Zeit für ein größeres Bett! Die Nachtruhe ist sehr wichtig und in einem Bett mit viel Freiheit schläft man nun einmal besser.

So bereitest du dein Kind auf die erste Nacht im großen Bett vor:

  1. Geht zusammen in den Laden, um ein neues Bett auszusuchen
  2. Bezieh dein Kind in die Entscheidung ein! Sprich gemeinsam über seine erste Nacht im großen Bett
  3. Mach das Bett "gemütlich". Lass dein Kind schönes Bettzeug aussuchen und die Lieblingskuscheltiere ins Bett legen
  4. Halte an alten, vertrauten Schlafritualen fest, damit sich das Schlafengehen genauso anfühlt wie vorher- Pyjama, Zähne putzen, umarmen, laut vorlesen...
  5. Du kannst erwarten, dass dein Kind in den ersten Nächten wahrscheinlich häufiger aufstehen wird. Sehr anstrengend. Bring dein Kind zurück ins Bett und leg es hinein!
  6. Findet es dein Kind immer noch unheimlich im großen Bett? Leg dich daneben und entspann dich bis es einschläft oder leg eine Matratze/Luftmatratze neben das Bett, damit das Kind sich sicher fühlt, wenn es neben dir aufwacht.
  7. Möchte dein Kind wirklich nicht im großen Bett liegen? Stell einfach das alte Bett wieder in das Zimmer neben das große Bett und versuche es später noch einmal!

Lässt du dein Kind weinen oder fängst du sofort an zu trösten? Lies, was es besser gibt!


MyBabywatcher

Zuhause deinen Ultraschall

Der Babywatcher enthält alles, was Sie für die Durchführung Ihr eigenen Ultraschall benötigen.

Miete deinen Babywatcher